Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub  >  Geschäftsstelle  >  Aktuelle Informationen

Harzklub

Vorstand

Geschäftsstelle

Aktuelle Informationen

Informationen zur
Mitgliedschaft

Verkauf

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Wanderheime

Termine

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

Aktuelle Mitteilungen

...aus der Geschäftsstelle

Neue Harzklub-Chronik erschienen

Das Buch "Der Harzklub - Bürgerinitiative mit Tradition" ist eine völlig neu bearbeitete und stark erweiterte Fortschreibung der gleichnamigen Chronik von 1996, hat einen Umfang von rund 500 Seiten und wird mit 400 Abbildungen illustriert. Es erscheint im Papierflieger Verlag in Clausthal-Zellerfeld. Herausgeber sind die Hermann-Reddersen-Stiftung und der Harzklub e. V. Als Autoren haben Dr. Albrecht von Kortzfleisch, Christoph Steingaß und Annett Drache sowie 92 Zweigvereine des Harzklubs daran mitgearbeitet.

Das Buch erscheint rechtzeitig noch in der Vorbereitungsphase zum Deutschen Wandertag 2014 in Bad Harzburg. Es stellt den Harzklub als eine traditionsreiche Bürgerinitiative dar. Das bevorstehende große Treffen der Wanderer hat für die Deutsche Wanderbewegung insofern seine besondere Bedeutung, weil es zum zweiten Mal seit der Wende im Gebiet des Harzes stattfindet und weil der Harz aufgrund der jahrzehntelangen Teilung unserer Heimat nun - im Herzen Deutschlands - zu einem besonderen Symbol der deutschen Einheit geworden ist.

Die kurzen Chroniken der Zweigvereine sind von Grund auf nach dem heutigen Stand von den jeweiligen Vereinsvorständen aktualisiert worden. Christoph Steingaß, stellvertretender Hauptvorsitzender, übernahm die Gesamtredaktion dieses Kapitels, das rund zwei Fünftel des Gesamtumfanges ausmacht. Annett Drache, Geschäftsführerin des Harzklubs, brachte ihr Wissen über aktuelle und neue Entwicklungen mit ein: Die Partnerschaften und Kooperationsverträge des Harzklubs, die digitale Wegeverwaltung und die thematischen Wanderwege.

Lässt man die lange Geschichte des Harzklubs Revue passieren, stellt man fest, dass dieser Verein sich immer den Herausforderungen der Zeit gestellt hat. So hat er in vielen kleinen und großen Schritten seine Aufgaben neu formuliert, seine Zielvorstellungen angepasst. Er war innovativ und kreativ. Zu der Erschließung des Harzes für den Wanderer und Feriengast kam später die Bewahrung des Brauchtums und schließlich der Landschafts- und Naturschutz. Das sind die drei Säulen des Vereinsgedankens, die heute seine Arbeit bestimmen. Die drei Folgen von Farbfotos - etwa die Hälfte der gesamten Illustrierung - sind gegliedert nach diesen drei Hauptaufgaben des Harzklubs. Die Abbildungen stammen zum großen Teil aus den Archiven der Autoren. Sie haben mit Text und Bild die umfangreichen ehrenamtlichen Arbeiten der Harzklubmitglieder seit der Gründung im Jahr 1986 - zumindest exemplarisch - aufgezeigt. Der Harzklub hat bis heute nichts von seiner Bedeutung verloren. Er bleibt ein verlässlicher und kompetenter Partner in Sachen Wandern, Brauchtum und Naturschutz!

Und so ist aus dem Harzklub das geworden, was das Motto dieses Buches aussagt: eine Bürgerinitiative mit Tradition. Das Wort Tradition meint hier nicht ein starres, rückwärtsgewandtes Festhalten an überholten alten Konventionen. Es meint vielmehr ein Bewahren dessen, was sich bewährt hat und was auch für die Zukunft bleibenden Wert hat. Richtig verstandenes Traditionsbewusstsein ist zugleich offen für die Aufgaben der Gegenwart und flexibel genug, um sie wahrzunehmen. Das hat der Harzklub in mehr als 125 Jahren bewiesen; das befähigt ihn, auch in Zukunft zum Wohle unserer Heimat tätig zu sein.

Darum wünschen wir dem Buch eine große Verbreitung, damit sich diese Erkenntnis möglichst im gesamten Harz und seiner weiteren Umgebung durchsetzt! Erhältlich ist das Buch in der Harzklub-Geschäftsstelle zum Preis von 10,- Euro.


Neu erschienen: Der Harz in 4 Teilen - Schmidt-Buch-Verlag Wernigerode

In einer Kunststoffmappe sind die vier Wander- und Fahrradkarten Der Oberharz, Der Mittlere Harz, Der Ostharz und der Südharz, die auch einzeln erhältlich sind, in der jeweils aktuellen Ausgabe zu einem etwas günstigeren Preis zusammengefasst (14,80 EUR).

Kartografie-Ausstattung:

  • Maßstab 1 : 30 000, Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und UTM-Gitter für GPS
  • Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung und thematische Harz-Fernwanderwege Harzer-Hexen-Stieg, Selketal-Stieg, Harzer BaudenSteig, Harzer Försterstieg, Harzer Grenzweg und Karstwanderweg
  • ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen
  • Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skiliften, Skiabfahrten und Rodelbahnen
  • Der Harz in 4 Teilen

    Wander- und Fahrradkarten Oberharz, Mittlerer Harz, Ostharz, Südharz 2., aktualisierte und veränderte Auflage April 2012

    Maßstab 1 : 30 000, UTM-Gitter für GPS, Höhenlinien in 20m-Schritten, Schummerung, Harzklubwanderwege, beschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen
    Kunststoffhülle, Format 115 x 205 mm
    ISBN 978-3-936185-76-8
    Einzelpreis pro Karte: 4,00 EUR



    Offizielles Wanderkartenset im Maßstab 1 : 50.000

    Das Angebot an Wandertouren im Raum des Harzes ist riesig: Wer jeden Tag 15 Kilometer wandert, benötigt fast zwei Jahre um die rund 10.000 Kilometer gut ausgeschilderten Wege zu erkunden. Die offiziellen Karten des Harzklubs e.V. bilden den gesamten Harz mit seinen Randbereichen und den Nationalpark Harz ab. Dazu gibt das Begleitheft Tipps und Infos zu den sehenswerten, interessanten und kuriosen Attraktionen der kompletten Harzregion. [mehr..]

    Impressum  ·  Kontakt