Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub  >  Termine des Harzklubs  >  Tag der Deutschen Einheit

Harzklub

Vorstand

Geschäftsstelle

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Wanderheime

Termine

Jahreshauptversammlung

Wandertermine

Sternwanderung

Harzer Heimattag

Waldfest

Tag der
Deutschen Einheit

Jahrestag der Brockenmaueröffnung

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

24. Tag der Wiedervereinigung Deutschlands und Einweihung des Teufelsstiegs auf dem Brocken am 03. Oktober 2014

Voller Stolz blickt der Harzklub e.V. auf 24 Jahre Deutsche Einheit zurück, denn bereits bei seiner Gründung im Jahr 1886 war es das Ziel des Harzklubs, den Harz als Gesamtheit für die Wanderer zu erschließen. In der DDR war der Harzklub verboten, die Arbeiten wurden hier vom Kulturbund ausgeführt. Nach der Grenzöffnung im November 1989 konnte die Harzklub-Tätigkeit auf der Ostseite des Harzes wieder aufgenommen werden. Schnell gründeten sich 30 neue Zweigvereine. In umfangreicher ehrenamtlicher Tätigkeit wurden die Wanderwege innerhalb weniger Monate miteinander verknüpft. Dabei entstanden Partnerschaften zwischen den Zweigvereinen in Ost und West, die noch heute Bestand haben.

Der 3. Oktober wird genutzt, um auf diese turbulente Zeit zurückzublicken und gemeinsam den "Tag der Deutschen Einheit" auf dem Brocken zu begehen.

Einweihung der Verlängerung des Teufelsstiegs

Eine Besonderheit im Jahr 2014 ist die Einweihung der Verlängerung des Teufelsstiegs vom Brocken über Schierke nach Elend.

Der Teufelsstieg verläuft bisher von Bad Harzburg zum Brocken. Der abwechslungsreiche Weg führt über das Molkenhaus, durch wertvolle Buchen und Schluchtwälder, entlang der ehemals geteilten Eckertalsperre und weiter auf dem Kolonnenweg hinauf zum Brockengipfel. Dabei gilt es, 950 Höhenmeter zu überwinden. Belohnt wird der Wanderer durch herrliche Aussichten auf die Eckertalsperre und ins nördliche Harzvorland (Strecke 13 km).

Wer jedoch nun den Teufelsstieg in Elend beginnt, wandelt auf den Spuren von Goethes Faust und Mephisto in der Walpurgisnacht. Besondere Attraktionen sind dabei die Schnarcherklippen und der reizvolle Aufstieg von Schierke durch das Eckerloch zum Brocken (Strecke 13 km).
Informationstafeln und Goethe-Zitate werden diesen neuen Wegeabschnitt bereichern.

Mit der Verlängerung des Teufelsstiegs wird ein attraktives und lehrreiches Angebot für Urlauber geschaffen, die auf Goethes Spuren wandern wollen. Als länderübergreifender Wanderweg, der z.T. entlang des Grünen Bandes verläuft, erinnert der Teufelsstieg aber auch an die ehemalige innerdeutsche Teilung.

In einer kleinen Gedenkveranstaltung um 11.00 Uhr am Wolkenhäuschen wird der stellv. Hauptvorsitzende, Herr Christoph Steingaß, an die Zeit erinnern, als eine unbezwingbare Grenze den Ost- und den Westteil des Harzes voneinander trennte und der Brocken in weite Ferne gerückt war.

Nach der Einweihung der neuen Streckenführung des Teufelsstiegs spricht der Schriftsteller Bernd Wolff im Goethesaal des Brockenhotels zu den Harzklubmitgliedern und Gästen und erläutert den historischen Hintergrund der Wegverlängerung.

Die musikalische Umrahmung übernehmen die Heimatgruppe des Harzklub-Zweigvereins Neuekrug-Hahausen und die Blaskapelle des Zweigvereins Hannover.


Auswahl an Wanderungen der Zweigvereine auf den Brocken

Bad Harzburg
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
Treffen: 08.00 Uhr Bad Harzburg, Parkplatz Pfennigpfeiffer
PKW-Fahrgemeinschaften. Wanderung: Torfhaus-Brocken. Teilnahme an Gedenkfeier-Torfhaus,
ca. 17 km, Rückkehr gegen 16 Uhr, Rucksackverpflegung erforderlich / Einkehrmöglichkeit.
Führung: Hans Hillebrecht, 01522-7180543

Hahnenklee-Bockswiese
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
1. Treffen: 08.00 Uhr Hahnenklee Kurhaus
2. Treffen: 09.00 Uhr Oderbrück Parkplatz
PKW-Fahrgemeinschaften. Wanderung: Oderbrück-Goetheweg-Brocken-zurück,
ca. 14 km, Rückkehr gegen 15 Uhr, Rucksackverpflegung erforderlich / Einkehrmöglichkeit.
Führung: Heino Wohlert, 05325-528202

Ilsenburg
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
Treffen: 07.30 Uhr Ilsenburg Großparkplatz im Ilsetal
Wanderung: Auf den Spuren Heinrich Heines über den Brocken. Teilnahme an der Feierstunde,
ca. 22 km, Rückkehr gegen 17 Uhr, Rucksackverpflegung erforderlich / Einkehrmöglichkeit.
Führung: Karl Berke, 039452-88447

Lautenthal
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
1. Treffen: 07.00 Uhr Lautenthal Tourist-Info
2. Treffen: 07.45 Uhr Oderbrück
PKW-Fahrgemeinschaften. Wanderung: Brocken und zurück
ca. 16 km, Rückkehr gegen 17 Uhr, Rucksackverpflegung erforderlich, Einkehrmöglichkeit.
Führung: Heribert Riß, 05341-338614

Seesen
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
Treffen: 07.30 Uhr Seesen Bahnhof
PKW-Fahrgemeinschaften. Wanderung: Torfhaus-Brocken-zurück
ca. 16 km, Rucksackverpflegung erforderlich, Einkehrmöglichkeit
Voranmeldung und Führung: Karlheinz Frohböse, 05381-5179 und Jürgen Salewski

Osterode am Harz
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
Treffen: 07.30 Uhr, Osterode, Bleichestelle.
PKW-Fahrgemeinschaften. Wanderung: Oderbrück-Brocken, ca. 15 km, Rucksackverpflegung erforderlich / Einkehrmglkt.
Führung: Brigitte Wegehenkel, 05522-310444

Schierke / Wernigerode
24. Tag der Deutschen Einheit (M)
1. Treffen: 08.00 Uhr Wernigerode, Floßplatz
2. Treffen: 08.30 Uhr Schierke, Jugendherberge
Wanderung: Schierke-Eckerloch-Brocken-Teilnahme an der Fest-veranstaltung. Rückweg alte Bobbahn, ca. 16 km, Rückkehr gegen 15 Uhr, Einkehrmöglkt.
Führung: G. Witte 039455-442 / B. Schmidt, 03943-23203

Impressum  ·  Kontakt