Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub  >  Zweigvereine  >  Güntersberge

Harzklub

Vorstand

Geschäftsstelle

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Wanderheime

Termine

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

Harzklub-Zweigverein Güntersberge e.V.


Quelle: Auszug aus Topografischen Karten (c) LVermGeo Sachsen-Anhalt

Zur vergrößerten Ansicht Karte anklicken.

Der Harzklub-Zweigverein Güntersberge e.V. wurde bereits im Jahre 1888 ins Leben gerufen. Neben der jahrzehntelangen Arbeit zum Wohle der Touristen und Gäste des Ortes sorgte sich der Verein auch um die Gesunderhaltung der Bürger und errichtete 1921 die erste Badeanstalt im Mühlteich.

Am 25. März des Jahres 1990 erfolgte die Wiedergründung des Zweigvereins, und er kann nach 15 Jahren seines Neubestehens auf beachtliche Aktivitäten verweisen:
So unterhält der Verein 26 Rund- und Zielwanderwege mit einer Streckenlänge von 62 km.
Neben

  • 3 Orientierungtafeln,
  • 3 Schutzhütten,
  • 11 Sitzgruppen,
  • 16 Bänken
  • sind 165 Wegeschilder
  • unverzichtbare Hilfen für jeden Wanderer.

    Aufgabenschwerpunkte

    Haupttätigkeiten im Verein sind neben dem Wandern die laufende Beschilderung der Wanderwege und die Pflege des Harzer Brauchtums in der Heimatgruppe "Selketal", in welcher auch Mitglieder des Harzklub-Zweigvereins Straßberg integriert sind.

    In die Ortsgestaltung bringt sich der Verein durch die Aufstellung und Unterhaltung von Orientierungstafeln und Schilderbäumen ein.

    Besonderheiten

    Der drei Kilometer lange Naturlehrpfad informiert die interessierten Wanderer über Flora, Fauna und Geologie unserer Heimat.

    Ansprechpartner

    Uwe Brandt, 1. Vorsitzender
    Am Finkenherd 4
    06502 Thale/OT Allrode
    Tel. 039487 / 709968

    Heidi Konzan, 2. Vorsitzende
    Am Bergsee 1
    06507 Güntersberge
    Tel. 039488 / 710265

    Heinz Schultke, Wegewart
    Veronika Zabel, Schatzmeisterin und Wanderwartin
    Hartmuth Kroll, Schriftführer und Pressewart

    Impressum  ·  Kontakt