Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub  >  Zweigvereine  >  Tanne

Harzklub

Vorstand

Geschäftsstelle

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Wanderheime

Termine

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

Harzklub-Zweigverein Tanne e.V.


Quelle: Auszug aus Topografischen Karten (c) LVermGeo Sachsen-Anhalt

Zur vergrößerten Ansicht Karte anklicken.

"Kuhball" mit Rotem Höhenvieh

Die Gründung des Harzklub-Zweigvereins Tanne erfolgte bereits im Jahre 1891. Tanne gehörte damals zum 10. Bezirk des Harzklubs mit insgesamt 24 Mitgliedern. In den folgenden Jahren schwankten die Mitgliederzahlen zwischen 13 im Jahre und 65 im Jahre 1928. Der Jahresbeitrag betrug 3,00 RM. Der Zweigverein war während dieser Zeit sehr aktiv. In Anerkennung ihrer Aktivitäten finden wir heute noch Zeugen, wie z.B. der Bau der Brücke über die "Warme Bode" am Ortseingang. Als im Jahre 1939 die Sternwanderung nach Bankenburg führte, trat dort die Tanner Singgruppe auf. In dem Film "Harzsymphonie" (deutscher Heimatfilm) spielte, sang und jodelte Lieschen Herfurt aus Tanne Harzer Lieder.

Kapitelsberg mit Gipfelkreuz

Die Wiedergründung des Harzklub-Zweigvereins erfolgte bereits am 18. Dezember 1989 nachdem am 12. Dezember 1989 die ersten Kontakte zu Behörden aufgenommen worden waren. Tanne war der erste neu gegründete Harzklub-Zweigverein im Ostharz nach der Wiedervereinigung.
Mitglieder des ersten Vorstands nach der Wende waren: Bernd Freystein - Vorsitzender, Manfred Schmidt - stellv. Vorsitzender, Uwe Gebhardt - Schriftführer, Heidemarie Nette - Schatzmeisterin.
An der Gründungsveranstaltung nahmen 35 interessierte Bürger des Ortes teil.

Heute zählt der Zweigverein Tanne über 100 Mitglieder. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Name

Funktion

Telefonnummer

Hans-Joachim WolfVorsitzender039457 / 219836
Klaus Hahnestellv. Vorsitzender und Schatzmeister0160 / 96705378
Bärbel GrolikSchriftführerin / Chronik039459 / 73759
Hartmut BartelWegewart0174 / 1838553
Willi SalfeldWanderwart039457 / 3175
Jens RomainschickJugendwart039457 / 3364
Ottfried WüstemannNaturschutzwart039457 / 40919
Christian ResowKultur- und Pressewart039457 / 40834
Günther GundlachSchilderwart039457 / 3256

Die Aktivitäten des Harzklub-Zweigvereins Tanne erstrecken sich sich auf die Erneuerung und Unterhaltung von 8 Wanderwegen (insgesamt 39 km) sowie die Beschriftung von Wegeschildern. So wurden neue Orientierungstafeln und 79 Wegebeschilderungen angebracht. Es bewährt sich die gute Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung, so dass neue Brücken und Stege errichtet werden konnten. Weiterhin werden eine Trinkwasserquelle am Wilhelmborn und zwei historische Kuhtränken betreut.

Blick vom Kapitelsberg auf Tanne

Für Wanderer und Gäste sind 6 Holzsitzgruppen und 37 Einzelsitzgruppen aufgestellt, die auch weiterhin in Ordnung gehalten werden. Ein Grillplatz wird betreut. Im Winter werden mit den Spurschlitten, entsprechend des vorliegenden Loipennetzes, Loipen gespurt.

Kapitelsberg mit Bergorientierungstafel

Für den Harzklub-Zweigverein Tanne wird eine Chronik geschrieben.
Auch das Wandern kommt nicht zu kurz, jährlich werden zwei ausgeschriebene Wanderungen im Heft "Wanderungen für jedermann" angeboten. Außerdem werden noch weitere interne Wanderungen durchgeführt. Hierbei ist die beliebten Fackelwanderungen an 23. und 30. Dezember jeden Jahres zu erwähnen. Die Wanderungen werden von ausgebildeten Wanderführern begleitet. Jährlich führt der Harzklub-Zweigverein Tanne eine gemeinsame Mehrtagesfahrt durch.

Auch mit unserem Partnerverein aus Bürchau im kleinen Wiesental im Schwarzwald finden alle zwei Jahre Treffen statt.
Jedes Jahr am 03. Oktober findet eine Feier auf dem Kapitelsberg, dem "Tanner Hausberg" (528 m hoch) statt. Der Kapitelsberg wurde vom Harzklub wieder hergerichtet. Es wurden eine Schutzhütte, eine gusseiserne Bergorientierungstafel und ein Gipfelkreuz aufgestellt.


Blick auf Tanne

Im Jahre 1991 war Tanne das Ziel der Sternwanderungen als erster Ausrichter im Ostharz. Es nahmen 2000 Wanderer teil. Die Mitglieder des Harzklub Tanne beteiligen sich in Form einer Familienwanderung an der jährlichen Sternwanderung. Auch das Harzfest und das Hasselfelder Waldfest werden von uns besucht.

Jährlich wird Anfang Mai der Kuhball, welcher auf eine alte Tradition zurückgeht, gefeiert. Auch der Finkenwettstreit wird jährlich ausgetragen. Ebenfalls findet im Februar immer das Schlittenhunderennen in Tanne statt. Alle drei Veranstaltungen richtet der Harzklub-Zweigverein Tanne aus, was viel ehrenamtliche Arbeit und Mühe erfordert.
Die Mitglieder des Harzklub-Zweigvereins beteiligen sich auch an den Veranstaltungen anderer Vereine im Ort, wie z.B. Osterfeuer, Schützenfest, Skifasching, Skistaffeltag, Fußball- und Volleyballturnier.
Eine vordringliche Arbeit sehen wir darin, junge Leute in unserem Verein als Mitglieder zu gewinnen.

Impressum  ·  Kontakt