Einladung zum Harzer Heimattag am 21. Juli 2019 in Altenau

Harzer Traditionen live erleben


Sehr geehrte Damen und Herren,

positives Bewusstsein für Traditionen und Heimat stellt keinen Widerspruch zu einer offenen, toleranten und neugierigen Harzer Identität dar. Es fördert die Verantwortung für unseren Harz und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Hierfür steht der Harzklub e.V. seit mehr als 130 Jahren.

Der Harzer Heimattag ist das größte Brauchtumsfest des Harzklubs. Er findet in diesem Jahr am 21. Juli im Kurgastzentrum / Konzertgarten von Altenau statt. (Hüttenstraße 9)
Hierzu laden wir Sie herzlich ein und würden uns sehr freuen, Sie bei unserer traditionellen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

In den Harzklub-Zweigvereinen leben die Jahrhunderte alten Traditionen des Harzes, wie Volksmusik, Jodeln, Volkstanz, Peitschenknallen, Mundart, Trachten, Darstellung alter Berufe und Instrumente weiter. 12 Brauchtumsgruppen des Harzklubs und der Heimatbund Oberharz zeigen den Gästen wie lebendig, abwechslungsreich und interessant das Harzer Brauchtum auch heute noch ist.

Das Festprogramm beginnt um 10:00 Uhr mit einer gemeinsamen kirchlichen Andacht. Im Anschluss daran startet das kulturelle Programm mit den Auftritten der Bruchbergsänger des Oberharzer Heimatbundes und den Lehrgangsgruppen des Harzklubs.

Um 13.00 Uhr treffen sich alle Heimatgruppen in ihren bunten Trachten gemeinsam mit den ortsansässigen Vereinen zum traditionellen Festumzug. Er führt durch die Breite Straße zum Altenauer Kurpark.

Nach den Grußworten der Ehrengäste (gegen 13.45 Uhr) wird um 14.00 Uhr das Musikprogrammm fortgesetzt.

Der Harzer Heimattag lockt jährlich Hunderte von Gästen an. Er gibt Einblick in die vielfältigen Harzer Traditionen.

Für Speisen und Getränke sorgt in diesem Jahr der Harzklub-Zweigverein Altenau.

Bei schlechtem Wetter finden die Auftritte im Kursaal statt.

Das Ende der Veranstaltung ist gegen 18:00 Uhr geplant.