Neueste Meldungen

Diskussionsveranstaltung „Alpin-Ski im Harz?“

Alpin-Ski im Harz? –  zukünftig nur im Rahmen von Ganzjahresangeboten sinnvoll Siehe dazu auch den Beitrag des MDR: diskussion-wintersport-alpin-ski-im-harz-braunlage Unser Harz hat sich verändert. Der Klimawandel ist aufgrund des massiven Baumsterbens durch Stürme, Trockenheit und Borkenkäferbefall in den vergangenen zwei Jahren für jedermann sichtbar geworden. Auch zum Beginn des Jahres …

weiterlesen

30 Jahre Freier Brocken, Erinnerung an die Öffnung der Brockenmauer

Der Brocken, viel mehr als Norddeutschlands höchster Berg: Ein Symbol der Trennung und seit 1989 ein starkes Symbol der Wiedervereinigung Der Harzklub e.V. feierte 30 Jahre Brockenmauer-Öffnung am 3. Dezember 2019 Der einst im Sperrgebiet gelegene Brocken war 28 Jahre lang für die Menschen aus Ost und West unerreichbar. Und …

weiterlesen

Digitale Grundkarte für den Naturpark Harz (Niedersachsen) fertigestellt!

Über 4.000 Kilometer Wanderwege wurden durch den Harzklub und seine Zweigvereine nach Qualitätskriterien bewertet und optimiert. Heute fand beim Harzklub e.V. die Sitzung des Arbeitskreises für das Projekt „Optimierung und Attraktivitätssteigerung des Wanderwegenetzes im Naturpark Harz (Niedersachsen)“ statt. Die Projektpartner Landkreis Goslar, Landkreis Göttingen, Harzer Tourismusverband, Regionalverband Harz e. V., …

weiterlesen

Unterwegs mit kleinen Indianern! – Im WeltWald bei Bad Grund

Der Hauptjugendwart des Harzklubs, Frank Ulrich, hatte zu einer Indianer-Erlebnis-Tour für Kinder und Jugendliche am 19. Oktober 2019 eingeladen. So kamen die Indianer aus Bad Suderode, Braunschweig, Hohegeiß und Wildemann mit Eltern und Großeltern und erlebten einen spannenden, aufregenden und interessanten Tag im WeltWald bei Bad Grund. Zunächst wurden federgeschmückte …

weiterlesen

29. Jahrestag der Deutschen Einheit auf dem Brocken – Forstwirtschaft im Wandel

Die traditionelle Veranstaltung des Harzklubs am 3. Oktober 2019 wurde genutzt, um Rückblick auf die turbulente Zeit der Wende zu halten und gemeinsam den „29. Jahrestag der Deutschen Einheit“ zu feiern. Die Deutsche Einheit ist für uns alle längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Länderübergreifende Wanderungen sowie Reisen in ferne Länder sind …

weiterlesen
Foto Otto Unruh, Oker

Sternwanderung 2019 führte nach Bad Lauterberg

Die jährliche Sternwanderung der Harzklub-Zweigvereine führte im Jahr 2019 in den Südharz. Am Sonntag, d. 01.09.2019, ist der Kurpark in Bad Lauterberg Zielort von insgesamt 41 Wandergruppen mit 429 Wanderfreunden gewesen. Diese jährlichen Sternwanderungen stellen jeweils einen anderen Ort ins Zentrum der Wanderlust und zeigen, wie vielfältig und landschaftlich reizvoll …

weiterlesen

Harzer Heimattag – Harzer Traditionen hautnah

Brauchtumsgruppen begeisterten das Publikum beim Harzer Heimattag des Harzklub e.V. am 21. Juli 2019 in Altenau Musik schallt schon aus der Ferne. Etwa 800 Menschen tummeln sich vergnügt im Konzertgarten des Kurgastzentrums in Altenau. Und es gibt eine Menge zu sehen und zu hören. 10 Harzklub-Brauchtumsgruppen und die Bruchbergsänger vom …

weiterlesen

Naturschutzwarte waren im Nationalpark unterwegs

Bericht der Naturschutzwartetagung am 29. Juni 2019 im Nationalpark Harz Seit nunmehr vier Jahren findet unsere Tagung als „Outdoorveranstaltung“ statt. In den vergangenen Jahren besuchten wir aktive Zweigvereine (ZwV), z.B. Wolfshagen, Wildemann oder auch Harzburg, um deren Projekte vor Ort anzusehen. Das Ziel ist, sich aktiv mit der Naturschutzarbeit auseinanderzusetzen, …

weiterlesen

Naturschutztag in Wieda bringt den Harz zum Summen

Insektenschutz ist beim Harzklub eine Herzenssache Tatkraft und Engagement zeigte der Harzklub e.V. bei seinem diesjährigen Naturschutztag am vergangenen Samstag in Wieda. Der mitgliederstarke Wanderverein bewies seine Kompetenz in Naturschutzfragen und brachte den Kurort im Südharz zum Summen. Rund dreihundert Besucher und Harzklub-Angehörige belebten das Gelände rund um das Kurhaus …

weiterlesen