Der Harz (-er Wald) geht nicht ohne uns! – Absage Pflanzaktionen

Termine für Pflanzaktionen zur Unterstützung des Harzer Waldes und der Waldbesitzenden

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Helferinnen und Helfer der Pflanzaktion,

aufgrund der neuen, stark verschärften Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Infektionen in ganz Deutschland sowie der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 30.10.2020, können unsere Pflanzaktionen nicht wie geplant stattfinden.

Deshalb müssen wir Ihnen auf diesem Wege leider absagen.

Das extreme Niederschlagsdefizit der letzten Jahre, die daraus resultierende Borkenkäferkalamität und dazu einige verheerende Stürme haben dem Harzer Wald sehr zugesetzt. Wer mit offenen Augen durch unser schönes Mittelgebirge wandert, dem bleiben die Folgen nicht verborgen: angerissene Bestandesränder und immer größer werdende Freiflächen! Die Forstwirtschaft arbeitet seit zwei Jahren mit allen zur Verfügung stehenden Kräften auf Hochtouren, eine Entspannung ist auch im kommenden Jahr nicht in Sicht. Der Harzklub-Hauptverein hatte deshalb beschlossen, bei der Aufforstung der zurzeit kahlen Flächen tatkräftig zu helfen. Beginnen wollten wir bei den Niedersächsischen Landesforsten, mit denen uns eine langjährige, freundschaftliche Partnerschaft verbindet.

Unser Vorhaben ist zwar verschoben, aber nicht aufgehoben. Wir werden im zeitigen Frühjahr 2021 erneut in die Spur gehen und weitere Pflanzaktionen anbieten. Sehr gern kommen wir dann wieder auf Sie zu und würden uns freuen, wenn wir Sie erneut als Helfer/in einladen dürften.

Aktuelles zum Thema Pflanzaktionen gibt es weiterhin auf: https://harzklub.de/harzklub-hilft/

Im Vorfeld der Pflanzaktion wurden bereits die Kontaktdaten (Name und E-Mail-Adresse) aller Teilnehmenden zur Nachverfolgung von Infektionsketten erfasst. Nach vier Wochen werden diese Informationen datenschutzkonform gelöscht.

Bitte senden Sie uns eine kurze Nachricht, wenn wir Ihre Kontaktdaten langfristig speichern und Sie erneut per E-Mail zu Pflanzaktionen im Jahr 2021 einladen sollen.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Bereitschaft, den Harzklub e.V. bei seinen Pflanzaktionen zu unterstützen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der großen Nachfrage nicht jede (r) in diesem Herbst zum Zuge kommt. Doch unsere Aktion „Der Harzklub hilft“ soll keine Einzelaktion, sondern breit angelegt sein. Bereits im kommenden Frühjahr geht es weiter, und die ersten Gespräche wurden schon in Sachsen-Anhalt und in einem Kommunalwald geführt. Das gespendete Geld geht zu hundert Prozent in die Pflanzaktionen! Machen Sie unsere Spendenaktion weiter bekannt, damit wir auch den nötigen finanziellen Spielraum haben, um zu helfen.

Wie kann ich helfen?
1.    Ich beteilige mich aktiv an der Herbst-Pflanzaktion, deren Termine und Ausweichtermine ich oben auf dieser Seite erfahren kann (Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind selbstverständlich. Wer hat, bringt bitte einen Pflanzspaten mit. Alles andere wird gestellt).
2.    Ich spende einen Betrag, der ausschließlich für die Harzer Pflanzaktionen verwendet wird. (Hilfekonto siehe unten, ab einem Spendenbetrag von 100 Euro wird eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt).
3.    Ich beteilige mich als Sponsor für Arbeitshandschuhe, Getränke, Grillgut usw. und melde das über die Geschäftsstelle des Harzklubs verbindlich an.

Konto: Harzklub e.V., Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
Die IBAN lautet:   DE83 2595 0130 0000 0029 80
Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben)!  Harzklub hilft

 

Geschäftsstelle des Harzklub e.V., Am Alten Bahnhof 5a, 38678 Clausthal-Zellerfeld 
Geschäftszeit: Montag-Freitag 09.00-12.00 Uhr
Tel.: 05323-81758

info@harzklub.de