Brauchtumspflege leben

Schulungen

Lernen Sie das Harzer Brauchtum ganz einfach selbst. In unseren Schulungen lernen Sie Jodeln oder Harzzither, Volkstanz und Klöppeln. Lassen Sie sich das nicht entgehen und erweitern Sie Ihren Horizont.

Lehrgänge zum Harzer Brauchtum

In den 28 Heimatgruppen des Harzklubs mit rund 1200 aktiven Mitgliedern werden die Traditionen des Harzes bewahrt. An zahlreichen Übungsabenden, bei Auftritten und Leistungsvergleichen treffen sich die Brauchtumsgruppen der Zweigvereine, um die Harzer Volkskultur zu pflegen.

Durch verstärkte Schulungstätigkeit und Nachwuchsarbeit wird das Niveau der Brauchtumsarbeit gesichert. Fachwartetagungen für Heimat- und Jugendgruppenleiter sowie Lehrgänge für Kinder und Erwachsene sorgen dafür, dass Erfahrungen ausgetauscht und Kenntnisse weitergeben werden. Hierzu zählen u.a. Jodel-Lehrgänge, Lehrgänge für Peitschenknallen und Birkenblatt-Blasen, für Akkordeon-Spiel, Akkordzither, Mundart, Volkstanz und Klöppeln.

Hierzu zählen u.a. folgende Kurse:

  • Jodeln für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Peitschenknallen und Birkenblatt-Blasen
  • Akkordeon
  • Akkordzither
  • Mundart
  • Volkstanz
  • Klöppeln

Aktuelle Lehrgänge und Schulungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

 

Folgende Lehrgänge werden im 2. Halbjahr 2019 angeboten:

Samstag,  26.10.19

Bad Sachsa im Vereinsheim des Zweigvereins

Lehrgang Akkordzitherspiel für Jugendliche und Erwachsene,

Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Beginn: 10.00 Uhr, Ende ca. 16.00 Uhr. Leitung: Nicole Fröhlich und Jürgen Haller.

Anfragen und verbindliche Anmeldung, bei Dr. Nicole Fröhlich. Tel: 05524 2235,

oder schriftlich :Dr. Nicole Fröhlich, Kleine Uferstraße 4, 37431 Bad Lauterberg.

E-Mail: nicoletrfroehlich@t-online.de , Handy: 0175 / 8834130

 

Hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit dem Zentrum Harzkultur in Wernigerode, welches unter der Trägerschaft des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt gemeinsam mit dem Landkreis Harz und dem Harzklub betrieben wird. Die Folklorewerkstatt trägt erfolgreich zur Qualifikation der Harzklubgruppen bei.

Harzklub-Mitglieder – darunter viele Kinder – beteiligten sich mit sehr guten Ergebnissen an den Jodelwettstreiten in Altenbrak (Sachsen-Anhalt), Clausthal-Zellerfeld (Niedersachsen) und Hesserode (Thüringen).